So entscheidest Du effektiv in Teams mit Soziokratie: Ein Interview mit GFGast Stefan Voth
Episode 038

So entscheidest Du effektiv in Teams mit Soziokratie: Ein Interview mit GFGast Stefan Voth

15.09.18

Durch Soziokratie kannst Du eigenverantwortlich Gruppen organisieren. Ob in Verein, Familie, Schule, Konzern oder theoretisch sogar als Staatsform - die Soziokratie bietet ein effektives Konzept, um in Gruppen zu einem Konsent (was ein Unterschied ist zum Konsens!) zu gelangen und effektiv tragfähige Entscheidungen zu treffen. 

Wir hoffen, dass Du mit dieser Folge auch eine Vorstellung davon entwickeln kannst, wie effektive und wertschätzende Zusammenarbeit in Organisationen abseits der Mainstream-Modelle aussehen könnte.

Neben der gewaltfreien Kommunikation als Sprachwerkzeug bietet die soziokratische Kreismoderation hilfreiche Strukturen, um Partizipation, Mitverantwortung und empathische Verbindung zu fördern. Im GFCast sprechen wir mit dem Trainer, Berater und Coach Stefan Voth aus Bonn vom Soziokratie Zentrum Deutschland über diese Form der Entscheidungsfindung und Führung - die übrigens bereits in der 1970er Jahren in den Niederlanden bei einem Elektronikhersteller eingesetzt wurde! Gerard Endenburg hat sie weiterentwickelt und in seiner Firma Endenburg Electrotechniek eingesetzt.

Soziokratie ist eine Organisationsform, mit der sich Gruppen aller Art komplett selbst agil organisieren können. Das beginnt bei der soziokratischen Moderation von Meetings und einer Form der Entscheidungsfindung, bei der alle Teammitglieder an der Lösung mitarbeiten und reicht bis zu komplett neuen Organisationsstrukturen in denen neu gefasst wird, wie die Arbeitsbereiche miteinander arbeiten. Dabei lädt die Struktur alle Organisationsmitglieder ein, auf ihrer jeweiligen Ebene Mitverantwortung zu übernehmen – für sich selbst, für die Mitarbeiter und für die Organisation als Ganzes. 

Auf dem folgenden Schaubild kann man sehen, wie ein beispielhafter Aufbau für eine soziokratisch aufgestellte Organisation aussieht. 


(Permalink)

Außer für Unternehmen, die sich mit Themen wie Agile, Scrum oder Holocracy auseinandersetzen, ist das Modell auch in anderen Bereichen hilfreich: So arbeiten Menschen zum Beispiel auch in Schulen effektiver, transparenter und vor allem motivierter zusammen. In den Niederlanden brauchen soziokratisch organisierte Unternehmen sogar keinen Betriebsrat mehr, weil es die klassische Trennung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer damit nicht mehr gibt.

Doch auch in Familien kann mit dieser Methode neu und anders entschieden werden. Das alles erfährst Du in dieser Folge des GFCast!


Mehr Infos zum Thema: 

"Sociocracy. The Operating System Of The New Economy" - Ein Erklär-Video zur Soziokratie (mit dt. Untertiteln, 4:21 Min.): https://www.youtube.com/watch?v=l3zFWpntExg

Soziokratiezentrum Deutschland http://www.soziokratiezentrum.de/

Die Firma Endenburg gibt es noch heute - wer niederländisch kann, kann hier auch etwas zur Soziokratie lesen: https://www.endenburg.nl/over-ons/

Infos zu einer soziokratisch organisierten Schule im Odenwald finden sich auf www.frisch-schule.de

Barbara Strauch, Annewiek Reijmer - Soziokratie: Kreisstrukturen als Organisationsprinzip zur Stärkung der Mitverantwortung des Einzelnen* 

Mehr Folgen

Alle Episoden

Episode 029 17.03.18
Episode 024 23.12.17
Episode 022 27.11.17
Episode 020 23.09.17
Episode 014 01.07.17
Episode 009 17.03.17
Episode 008 11.03.17
Episode 007 05.03.17
Episode 006 04.02.17
Episode 005 21.01.17
Episode 001 25.12.16
Empfehl' uns weiter!

Verpasse keine Folge

Abonniere den Newsletter und Du bekommst eine Mail, wenn eine neue Folge online geht!