Deine Wutkraft als Schlüssel

Für Konflikte. Für Deine Bedürfnisse. Für Verbindung.

15.08.20 - 16.08.20 / Ganztägig

Veranstaltungsort: Düsseldorf

Wut – ein viel gescholtenes Gefühl: oft gefürchtet, noch öfter unterdrückt. Meist gilt dieses Gefühl als gefährlich, zerstörerisch und unkontrolliert. Sie soll möglichst unterdrückt werden, weil wir sie als unprofessionell ansehen und Jähzorn sowie Gewalt damit verbinden. Wenn sie dann aufkommt, scheint es oft, als beherrscht sie uns. Dabei haben wir die Fähigkeit, unsere Wut verantwortlich in Besitz zu nehmen.Während viele Workshops sich eher mental mit dem Gefühl auseinandersetzen, bieten wir in diesem Workshop die Gelegenheit, sich physisch mit der Wut zu verbinden und sie neu zu erleben. Denn Wut kann eine großartige Kraft in uns sein, die uns als Energie- und Informationsquelle dient. 

Wut-GFK Workshop 

Wir geben einen theoretischen Hintergrund, wie Gefühle und insbesondere die Wut in der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) verortet sind. In einem sicher gehaltenen Rahmen hast Du dann die Gelegenheit, sie zu erleben und auszutesten. Wir machen dazu zahlreiche praktische Übungen allein und in der Gruppe. Dabei werden wir wahrnehmen, fühlen und in Aktion gehen und uns dabei gegenseitig unterstützen. Jeder Teilnehmer geht so weit, wie er möchte und kann. Und ja, es kann laut werden.So können wir künftig dieses Gefühl willkommen heißen und für echte Verbindung zwischen Menschen nutzen und auch um Grenzen zu setzen oder bewusste Veränderung herbeizuführen.

Für wen ist dieser Workshop?

  • Für Menschen, die nie oder selten ihre Wut spüren
  • Für Menschen, die gelegentlich “explodieren”
  • Für Menschen, die ihre Kenntnis von Gefühlen in der Arbeit der GFK vertiefen wollen
  • Für Menschen, die in Konflikten verantwortungsvoll mit ihrer Wut und der Wut anderer umgehen möchten

Was Dir der Workshop bringt

  • Erfahren, dass die Wut die Klarheit für meine Entscheidungen stärkt
  • Lernen, wie sich kraftvoll Grenzen setzen lassen, ohne laut zu sein
  • Klarheit, wie sich die Wut nutzen lässt, um wichtigen Bedürfnissen und Werten Ausdruck zu verleihen - privat und beruflich
  • Leichter aus einem Vielleicht ein deutliches Ja oder Nein machen
  • Kompetenz im Umgang mit diesem Gefühl

Über die Trainer

Stefan Bukacek ist GFK-Trainer (Ausbildung bei Klaus Karstädt) und Designer. Lisa Kuchenmeister ist Dipl.-Wirtschaftsingenieurin. Sie arbeitet als Possibility Management Trainerin (nach Clinton Callahan) und veranstaltet regelmäßig Wut-Seminare in Süddeutschland.

Anmeldeformular

FRAGEN ZUR ANMELDUNG? SCHREIBE UNS PER E-MAIL:





Hol Dir jetzt den GFCast Newsletter und verpasse keine Folge!

Du bekommst eine Mail, wenn es eine neue Episode gibt und wenn wir exklusive Neuigkeiten aus der GFK-Welt haben.